Technologie / Road
Unser Geheimnis gelüftet
 
Der Rahmenoptimierungsprozess von Bianchi ist ein ganzes Bündel an Faktoren. Diese Schlüsselelemente arbeiten zusammen, um ein Produkt zu schaffen, das den Projektanforderungen entspricht. Bianchi strukturiert Faktoren in drei Makrobereiche: strukturelle Steifigkeit, Materialtechnologie und Performance Tuning. Die erste enthält alle Prozeduren zur Verbesserung von höherer Verwindungssteifigkeit ohne zusätzliches Gewicht. Materialforschung beinhaltet Screening, Bewertung und Anwendung von Technologien, die Eigenschaften von Kompositmaterialien verbessern. Der letzte Bereich umfasst Lösungen, die Fahrrad- und Fahrerperformance steigern. Beispielsweise stoß- und schlagresistente Technologien zur Steigerung von Nachgiebigkeit und Energieersparnis ohne Reduzierung der Steifigkeit

 

Countervail® Vibration Cancelling Composite Technology
BIANCHIS ERFINDUNG, UM VIBRATIONEN ZU VERMEIDEN
Bianchi hat mit Unternehmen der Materialforschung zusammengearbeitet, um unsere innovative und exklusive Applikation des patentierten vibrationsdämpfenden Systems für Fahrräder Countervail® zu entwickeln. Wissenschaftliche Studien belegen, dass dauerhafte die Aussetzung von Vibrationen, die vom Fahrer absorbiert werden, zu Muskelermüdung und Unwohlsein führen, was in reduzierter Performance resultiert.
 

IN OPERATIONEN DER NASA BEWÄHRTES INTEGRIERTES SYSTEM
Herkömmliche passive Rahmendämpfung durch oberflächliche Gummi-Inserts und Dämmungen sind nur begrenzt wirkungsvolle gegenüber dem integrierten Karbon-Countervail®-System von Bianchi, das sich unter den extremen Bedingungen der NASA-Raumfahrt bewährt hat. Mit seiner Karbonfaser-Architektur Countervail®-Karbonmaterial in unserem einzigartigen Specialissima, Oltre XR4, Infinito CV, Aquila CV und Methanol CV Karbon-Lay-Up werden Vibrationen sofort eingedämmt, während die Steifigkeit und Stärke des gesamten Rahmens erhöht werden.
 

VORTEILE
• Maximierte Fahrkontrolle und Handling bei normalen bis extremen Vibrationsbelastungen
• Reduzierte Muskelermüdung und höhere Energiereserven bei Langstreckenfahrten
• Erhöhte Steifigkeit und Spitzen-Power-Output über große Entfernungen
 
Fahrrad mit dieser Technologie: Specialissima, Oltre XR4, Oltre XR3, Infinito CV, Infinito CV DAMA BIANCA, Aquila CV

Click to see the video


 
 

Triple Hydroformed Technology
     • Eingesetzt im oberen Rohr und dem Steuerrohr
• Die Rohre werden nach der Innenhochdruckumformung verschweißt und in einer weiteren Innenhochdruckumformung bearbeitet
• Liefert ein sauberes Monocoque-Bild und erhöht die Stärke und die Lenkreaktion des Rahmens

Fahrrad mit dieser Technologie: Impulso, Impulso E-Road, Impulso E-Allroad, E-Doardo
UTSS - Ultra Thin Seat Stay
     • Verbesserte Stoßabsorption und Schlagwiderstand
• Reduziertes Rahmengewicht
• Kraftübertragung jetzt konzentriert auf die Kettenverspannung, wodurch die Sitzverspannung als ergänzende Struktur dient

Fahrrad mit dieser Technologie: Oltre XR3, Sempre Pro
BAT - K-VID
     • Die Kombination von Bianchi Active Technology und dem Kevlar Vibration Isolating Device erlaubt uns den Erhalt unterschiedlicher Steifigkeitseigenschaften unter unterschiedlichen Belastungsrichtungen ohne Verlusten bei der Kraftübertragung
• Spezielles Design des hinteren Rechtecks
• Kevlarinserts in der Sitzverspannung und der Karbongabel

Fahrrad mit dieser Technologie: Infinito CV (BAT); Intenso, Impulso, Via Nirone 7


 

Road Scheibenbremssystem
     Bianchi designs every disc brake model with road bikes specific thru axle. Aria, Impulso Allroad, Impulso E-Road/E-Allroad and Edoardo have 12x 100/142mm thru axle with QR lever. Both Infinito CV, and Intenso Endurance carbon frames feature a lightweight (only 31gr.) 12x 100/135mm thru axle with removable QR system.

Fahrrad mit dieser Technologie: Aria, Infinito CV, Intenso, Impulso Allroad, Via Nirone 7 Allroad (only front), Impulso E-Road/E-Allroad, Edoardo