€4,990.00

Das Bianchi Aquila CV ist die völlig neuentwickelte Zeitmaschine der Bianchi UCI Profis. Tagelang im Windkanal getestet und aerodynamisch nach dem letzten Stand der Technik optimiert, stellt das Aquila CV die Speerspitze des modernen Fahrradbaus dar. Verkleidete Vorderbremse, Hinterradbremse hinter dem Tretlager und ein aerodynamisch optimierter Rahmen machen das Bianchi Aquila CV zum perfekten Triathlon oder Zeitfahrrad. Ebenfalls zum Einsatz kommen die stoß dämpfenden CV-Layer, welche eine noch bessere Straßenlage garantieren in dem Vibrationen und Stöße abgefangen werden.
Das Aquila CV verfügt zu dem über einen speziell von Bianchi entwickelte Lenker-/Vorbaueinheit, welche perfekt an die aerodynamische Rahmenform angepasst wurde. Die jüngsten Erfolge unseres Profiteams Jumbo-Visma belegen eindrucksvoll, die Performance des Rades.

Kurzum: Bianchi Aquila CV: Schneller geht es nicht!

 

Produktmerkmale:

  • NACA (National Advisory Committee for Aeronautics) – Aerodynamikprofile
  • Monocoque Karbonrahmen mit innovativem Countervail®-Karbonmaterial zur Unterdrückung von Vibrationen
  • Vollkarbongabel
  • Spezielle Geometrie mit 76,5 ° Sitzrohrwinkel und 72 ° Steuerrohrwinkel
  • Einstellbare hintere Ausfallenden, um die Turbulenzen zu verringern und den Abstand zwischen Hinterrad und Sitzrohr zu minimieren
  • Kompatibel für mechanische und elektronische Gruppen
  • Interne Kabelführung
  • Speziell entwickelte integrierte Lenker-/Vorbaueinheit
  • Verkleidete Vorderbremse
  • Hinterradbremse hinter dem Tretlager
  • Rahmengewicht: ca. 1,30 kg
  • Größen: XS - S - M – L

 

Was ist Countervail®?

Countervail® ist ein patentierter Karbon-Verbundwerkstoffsystem, welches durch seine spezielle Faserstruktur die Vibrationen bis zu 80% dämpft und gleichzeitig die Steifigkeit und Festigkeit unserer Karbonrahmen und -gabeln erhöht.

Die einzigartige Countervail-Technologie erhöht die Kontrolle über das Rad und reduziert Muskelermüdungen. Dadurch kann der Fahrer länger in seiner schnellsten, effizientesten und aerodynamischsten Position zu bleiben.

Specifiche Tecniche